Geriatrie in der KWA Klinik Stift Rottal

03

Geriatrische Rehabilitation - auch im Alter selbstbestimmt leben

Unsere Klinik führt seit 1979 eine Abteilung für Geriatrische Rehabilitation. Damit ist in der KWA Klinik Stift Rottal die am längsten existierende Geriatrie in Bayern zuhause. Darauf sind wir stolz. Denn in vier Jahrzehnten haben wir zahlreichen betagten und hochbetagten Menschen helfen können. 

    Geriatrie und geriatrische Patienten

    Die Geriatrie ist eine medizinische Spezialdisziplin für betagte und hochbetagte Menschen. Ein geriatrischer Patient zeichnet sich neben einem höheren Lebensalter ab 70 Jahren durch Multimorbidität, also das gleichzeitige Bestehen mehrerer Krankheiten, eine altersbedingte Gebrechlichkeit, kognitive Störungen und intellektuelle Beeinträchtigungen oder eine drohende soziale Dekompensation aus.

    Daraus ergibt sich ein besonderer Versorgungsbedarf - insbesondere an den Schnittstellen zwischen Krankenhaus, Rehabilitation, ambulanter Versorgung und Pflege.

    Voraussetzung für eine geriatrische Rehabilitation

    Ein geriatrische Rehabilitation ist bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern indiziert, aber folgende Punkte müssen stets gegeben sein:

    • drohende oder bestehende Behinderungen und Gefahr deren Verschlimmerung bzw.
    • drohende oder bestehende Pflegebedürftigkeit oder Gefahr deren Verschlimmerung

    Unsere Reha-Programme für geriatrische Indikationen

    • Z. n. gefäßbedingten Gehirnfunktionsstörungen, insbesondere Schlaganfall

    • Z. n. operativ und konservativ versorgten Frakturen und Gelenkschäden

    • Z. n. Amputationen

    • entzündliche und degenerative Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

    • Diabetes Mellitus mit diabetesbedingten Spätschäden

    • peripher-arterielle Verschlusskrankheit

    • ischämische Herzkrankheiten

    • Z. n. Pneumonie

    • neurologische Erkrankungen, insbesondere Morbus Parkinson und Parkinson-Syndrom

    • Z. n. schweren chirurgischen Eingriffen

    • spezifische geriatrische Funktionsstörungen, z.B. Immobilität, Sturzsyndrom bzw. rezidivierende Stürze, Kontinenzproblem, intellektueller Abbau, Dekubitus, Störungen bei der Ernährung und der Flüssigkeitsaufnahme

    Neben der klassischen, indikations­spezi­fischen Reha betreuen und beraten wir die Patienten und ihre Angehörigen umfassend. Dabei soll der Patient seine Selbständigkeit entweder möglichst erhalten oder wiedererlangen. Wir möchten ihn in die Lage versetzen, das alltägliche Leben im Alter weitestgehend unabhängig zu meistern und mit möglichst wenig pflegerischer Unterstützung zurecht zu kommen.Wir planen bereits während der Therapie in der KWA Klinik Stift Rottal, wie der Patient nach der Reha-Maßnahme weiter unterstützt oder versorgt werden kann.

    Fragen zu unserem Therapiespektrum in Neurologie oder Geriatrie?

    Hier finden Sie die Antworten.

    Wir sind für Sie da!

    KWA Klinik Stift Rottal

    Max-Köhler-Straße 3
    94086 Bad Griesbach

    08532 – 870

    - oder -

    Schreiben Sie uns eine E-Mail

    KWA

    Klinik Stift Rottal

    Mitten im niederbayerischen Bäderdreieck bietet die KWA Klinik Stift Rottal seit 1993 im Kurort Bad Griesbach ein ganzheitliches Leistungsangebot zur neurologischen und geriatrischen Rehabilitation. Wir nehmen Menschen nach Schlaganfall, bei Multipler Sklerose und ähnlichen Erkrankungen auf. Neben etablierten Verfahren aus klassischen Behandlungsmethoden finden auch neue Therapien aus alternativen Ansätzen Anwendung.